Arbeitsgemeinschaft Energieeffizienz-Netzwerke Deutschland (AGEEN e.V.)

Die Arbeitsgemeinschaft Energieeffizienz-Netzwerke Deutschland (AGEEN e.V.) wurde im Juli 2014 gegründet. Der gemeinnützige Verein verfolgt das Ziel, energieeffiziente Lösungen mittels Erfahrungsaustausch in Lernenden Energieeffizienz-Netzwerken zu fördern. Die Verbreitung der Netzwerkidee und eine schnelle Erschließung des Potenzials von LEEN-Netzwerken für größere Betriebe, Mari:e-Netzwerken in kleinen und mittleren Betrieben sowie kommunaler Netzwerke ist ebenso der Zweck des Vereins wie eine gemeinsame Weiterentwicklung des Netzwerkkonzepts und die Verbreitung von Best- und Good-Practice-Beispielen in Unternehmen. Im Februar 2016 hat die AGEEN eine Börse der Energieeffizienz-Netzwerke gestartet, um Unternehmen bei der Suche nach einem Netzwerk zu unterstützen.

Die 17 Gründungsmitglieder des Vereins sind namhafte Akteure im Bereich Energieeffizienz und an den derzeit bestehenden Energieeffizienz-Netzwerken beteiligt.

  • Arqum Gesellschaft für Arbeitssicherheits-, Qualitäts- und Umweltmanagement mbH, München
  • B.A.U.M. Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management, Hamburg
  • Eproplan GmbH, Beratende Ingenieure, Stuttgart
  • Eza Energie und Umweltzentrum Allgäu gGmbH, Kempten
  • Forschungsstelle für Energiewirtschaft GmbH, München
  • FUU Förderkreis Umweltschutz Unterfranken e.V., Würzburg
  • Fraunhofer-Gesellschaft e.V., München, vertreten durch das Fraunhofer ISI, Karlsruhe
  • Ibucon – individual business consulting, Heiligenhaus
  • IREES GmbH (Institut für Ressourceneffizienz und Energiestrategien), Karlsruhe
  • IZES Institut für ZukunftsEnergieSysteme GmbH, Saarbrücken
  • Modell Hohenlohe e.V., Pfedelbach
  • Ökotec Energiemanagement GmbH, Berlin
  • Riss Consulting GmbH, Perl
  • Sales & Solutions GmbH, Stuttgart
  • Stadtwerke Trier
  • Stadt Frankfurt am Main
  • Stiftung für Ressourceneffizienz und Klimaschutz (STREKS), Karlsruhe

Die AGEEN ist offen für weitere Mitglieder. Gemäß Satzung können sowohl natürliche als auch juristische Personen sowie Personengesellschaften Mitglied werden, die die Ziele des Vereins unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://ageen.org.

 
 

Stimmen aus der Praxis

 
 

Wichtige Fragen

 
 
Label „Good Practice Energieeffizienz“
BMUB Nationale Klimaschutzinititative
Projektträger Jülich
 
 
 

© 2017 Fraunhofer ISI